Available services

Mehr Migranten werden Lehrer

Eine Initiative der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius

Deutschlands Schulen brauchen mehr Lehrer mit Zuwanderungsgeschichte. Der viertägige Schülercampus „Mehr Migranten werden Lehrer“ gibt Einblicke in das Lehramtsstudium und zeigt die Chancen des Lehrerberufs. Die Teilnehmer informieren sich über die Fähigkeiten und Voraussetzungen für das Lehramtsstudium. Sie hospitieren in Schulen und diskutieren mit Hochschullehrern und Lehrern die Erfordernisse dieses Berufes. So können sie eine überlegte Studienfachwahl treffen.

Das wünschen Sie sich

  • Erfahrungsberichte von Lehramtsstudierenden und Lehrkräften mit Einwanderungsgeschichte
  • Informationen zum Studienablauf
  • Vermittlung der vielfältigen beruflichen Erfahrungen von Lehrkräften
  • schülergerechte Einführung in die fachlichen Grundlagen der Pädagogik
  • Überblick über Fördermöglichkeiten (und Ansprechpartner)

Das wird geboten

  • 4-tägiges Ganztagsprogramm
  • Impulse von Referenten aus Wissenschaft und Schule
  • qualitativ hochwertige, praxisbezogene Informationen zur Studienfachentscheidung
  • Kleingruppenarbeit
  • Diskussionen
  • individuelle Beratung zum Lehramtsstudium
  • Begegnung mit Erziehungswissenschaftlern, Lehrern und Schulleitern
  • ein Vormittag in der Schule mit Hospitation
  • Kultur-/Freizeitaktivitäten

Die Bewerbung

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 30 begrenzt. Bewerben können sich Schülerinnen und Schüler mit Einwanderungsgeschichte, die durch die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife die Berechtigung zu einem Hochschulstudium erwerben.

Die Bewerbung soll folgende Unterlagen enthalten:

  • Lebenslauf mit Foto
  • Motivationsschreiben (1-2 Seiten)
  • Empfehlungsschreiben von einer Lehrkraft Ihrer Schule (gilt für Berlin und Bremen)

Die Teilnahmegebühr beträgt 45,- € pro Person. Enthalten sind drei Übernachtungen, Verpflegung sowie die Teilnahme an allen Veranstaltungen und dem Freizeitprogramm. Außerdem stellen wir Ihnen Begleitmaterialien zur Verfügung. Ein Antrag auf Kostenerstattung ist möglich. Suchen Sie hier einen Veranstaltungsort in Ihrer Nähe und laden Sie die Bewerbungsunterlagen herunter.

Bewerbungen bitte bis zum 2.Oktober an

Nora Boutaoui

Goethe-Universität Frankfurt
Akademie für Bildungsforschung und Lehrerbildung
Senkenberganlage 31, HPF 153
60325 Frankfurt am Main

Telefon:069 79 82 33 01, Fax: 069 79 82 38 41
E-Mail: boutaoui@em.uni-frankfurt.de

 

Event details

1. bis 4. November 2013 an der Goethe-Universität Frankfurt

Address

Goethe-Universität Frankfurt am Main

Senckenberganlage 31
60325 Frankfurt am Main

E-Mail: presse@pvw.uni-frankfurt.de
Phone:: 069-79822472
Fax: 79828530
Web: http://www.uni-frankfurt.de/

Article Info

Areas: 
Languages offered: 
Back