Ziel 42: Zentrale Veranstaltungen organisieren

Ein jährlich vom Amt für multikulturelle Angelegenheiten veranstalteter und umfassend angelegter 'Dialogtag' der Stadt Frankfurt soll sich in Anhörungen, Präsentationen und öffentlichen Angeboten dem Zusammenleben in unserer Stadt widmen, die Vernetzung der beteiligten Institutionen und ihren Kontakt zur Öffentlichkeit fördern sowie das Bewusstsein für Zusammenhänge und wechselseitige Abhängigkeiten in unserer Stadt stärken. Vertreterinnen und Vertreter von Politik und Verwaltung, die Freien Träger, Verbände, Vereine und bürgerschaftlichen Initiativen sind eingeladen, über Handlungsziele, Selbstverpflichtungen, Erfolge und Erfahrungen zu informieren.