Dates Date:
On 27.02.2013 at 20:00 o´clock

Kultursalon der Interkulturellen Bühne mit René Moreno

Der Kultursalon der Interkulturellen Bühne ist eine offene Plattform für Künstler und Besucher. Ein Treffpunkt, ein Ort, an dem sich Kunst und Kultur mit Konversation und Geselligkeit zwanglos die Hand geben. Aber was heißt das genau? Für Besucher des Kultursalons können sich drei spannende Situationen ergeben: Zum einen interessante Gespräche und Zusammensein mit Freunden oder anderen Besuchern des Kultursalons in gemütlicher Atmosphäre, oder aber es entscheiden sich Gäste des Kultursalons spontan auf die Bühne zu treten und z.B.

Authentisch, temperamentvoll, liebevoll, liebestoll, dreckig und groovig.

René Moreno verknüpft verschiedenste Musikstile und performt sie mit großer Spielfreude mal temperamentvoll, mal gechillt. Für ihn ist Musik Religion und Gebet zugleich. Diese Überzeugung spiegelt sich in allen seinen Texten wieder, die er mit Reggae, Pop und Latino Rhythmen unterlegt und somit nicht nur die Menschen zum Tanzen bewegt sondern auch die Herzen der Zuhörer. Geboren im April 1974, macht er Musik, seit er denken kann. Zuerst spielte er in Peru in einer Band namens "Cross" . Weitere Projekte in Peru und Deutschland folgten. Mit 17 Jahren ist er als eigenständiger Singer/Songwriter unterwegs.

Mit der jetzigen Band um René Moreno, bestehend aus Percussion (Michael Bresser, Armin Sebald), Schlagzeug (Levent Tunca), Keyboard (Jens Gruschka) und mehreren Bassisten wie Thore Benz, Julian Michel, Otto Kraus und seit neuem nun Jörg Feser hatte er in die letzten 2 Jahre ca. 120 Shows gespielt. Mit einer fetzigen Mischung aus Reggae, Latin, Funk und Pop mit deutschen, englischen und auch spanischen Textenl lässt er regelmäßig die Menge bouncen :-). Z.B. Nachtleben/Frankfurt, Batschkapp/Frankfurt, Afrika Karibik Festival/Aschaffenburg, Bardentreffen/Nürnberg. Radioshows bei Radio NRJ Rhein-Main, Radio X, Radio HR 3.

Weitere Infos unter www.renemoreno.de
oder auf Youtube.
Der Kultursalon der Interkulturellen Bühne ist eine offene Plattform für Künstler und Besucher. Ein Treffpunkt, ein Ort, an dem sich Kunst und Kultur mit Konversation und Geselligkeit zwanglos die Hand geben.

Aber was heißt das genau?
Für Besucher des Kultursalons können sich drei spannende Situationen ergeben:

Zum einen interessante Gespräche und Zusammensein mit Freunden oder anderen Besuchern des Kultursalons in gemütlicher Atmosphäre, oder aber
es entscheiden sich Gäste des Kultursalons spontan auf die Bühne zu treten und z.B. Musik zu machen, ein Gedicht vorzutragen oder einen Sketch aufzuführen - alles ist möglich, oder aber
es ist im Vorfeld ein Gast, eine Band, eine Theatergruppe angekündigt und die Besucher können sich - natürlich bei freiem Eintritt - an einer anregenden Aufführung erfreuen.

Das klingt interessant? Jeden Mittwoch und Donnerstag ab 20 Uhr ist der Kultursalon der Interkulturellen Bühne geöffnet.

Künstler, die Interesse haben beim Kultursalon aufzutreten, können entweder spontan vorbeikommen oder sich unter info@interkulturelle-buehne.de für den Kultursalon anmelden.

Event details

Article Info

Stadtteile: All
Back