Documents

Antirassismusrichtlinie der EU

Richtlinie 2000/43/EG des Rates vom 29. Juni 2000

Ziel und Zweck der Richtlinie 2000/43/EG zur Anwendung des Gleichbehandlungsgrundsatzes ohne Unterschied der Rasse oder der ethnischen Herkunft, kurz Antirassismusrichtlinie, ist die Bekämpfung rassistisch motivierter Diskriminierungen oder jener, die wegen der ethnischen Herkunft erfolgt sind.

Sie trat am 19. Juli 2000 in Kraft und war innerhalb der nächsten drei Jahre in nationales Recht umzusetzen. In Deutschland findet die Richtlinie ihre Entsprechung im Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

Downloads

Article Info

Stadtteile: All
Languages offered: 
Back