Documents

Religiöse Bauten in Frankfurt am Main

Informationen, Zuständigkeiten, Verfahren

In Frankfurt am Main gibt es rund 160 religiöse Zuwanderergemeinden. Die Gemeinden versammeln sich zu Gottesdiensten und Festen in Kirchen, Saalbau-Räumen, privat oder in von Trägervereinen gemieteten oder gekauften Räumlichkeiten.

Viele Gemeinden sind auf der Suche nach Räumen und Grundstücken, die einen würdigen Rahmen für ihr Gemeindeleben bieten können.
Der von sechs zuständigen Ämtern gemeinsam erstellte Leitfaden richtet sich an religiöse Gemeinschaften und Vereine, interessierte Bürgerinnen und Bürger, an Gremien und Vereine in Stadtteilen sowie an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Frankfurt am Main.

Downloads

Article Info

Stadtteile: All
Languages offered: 
Back