Available services

Kultüröffner: Unsere Kooperationspartner

Alle teilnehmenden Museen im Überblick

Das Projekt "Kultüröffner: Museum" macht es möglich: Frankfurter Ausstellungshäuser werden zu Begegnungsorten für Menschen und Communitys. Hier finden Sie alle Mussen, die am Projekt teilnehmen. Von Goethe über Kunst bis zur Frankfurter Geschichte – für jeden ist etwas dabei!

Das Goethe-Haus

Hier wurde Johann Wolfgang Goethe am 28. August 1749 "mit dem Glockenschlage zwölf" geboren. Hier wuchs er bei seinen Eltern Johann Caspar und Catharina Elisabeth zusammen mit seiner Schwester Cornelia auf. Begleiten Sie uns bei einem Rundgang – Stockwerk für Stockwerk durch Goethes Elternhaus. In der Ausstellung in der 3. Etage finden Sie eine kleine Chronik über das Haus und seine Bewohner.

Das Museum Angewandte Kunst

Als lebendiger Ort des Entdeckens richtet das Museum für Angewandte Kunst seit seiner Wiedereröffnung 2013 den Fokus auf die Wahrnehmung gesellschaftlicher Strömungen und Entwicklungen. Der Schwerpunkt der Ausstellungen liegt auf Design, Mode und Performativem.

Das Historische Museum

Das Historische Museum Frankfurt ist das älteste Museum der Stadt. Es sammelt, bewahrt, erforscht, vermittelt und stellt das kulturelle Erbe Frankfurts aus. Als Stadtmuseum ist es ein Ort des Wissens sowie der kritischen Information und Diskussion über die Frankfurter Geschichte, Gegenwart und Zukunft. Es verbindet Stadtthemen mit der allgemeinen Gesellschaftsgeschichte.

Das Weltkulturen Museum

Durch ihre zentrale Lage innerhalb Europas wurde die Stadt Frankfurt schon früh zu einer Drehachse des internationalen Handels und zu einer kulturell vielfältigen Metropole. Frankfurter Bürger_innen waren in der Welt unterwegs und entwickelten großes Interesse an den wissenschaftlichen Fragen ihrer Zeit. Dies spiegelt sich auch in der Sammlung des Weltkulturen Museums wider. Dadurch ist das Haus ein zentraler Ort des interkulturellen Austauschs.

Das Museum für Moderne Kunst

Über 5.000 Kunstwerke von den 1960er-Jahren bis zur Gegenwart umfasst die Sammlung des Museums für Moderne Kunst. Mit zentralen Werkgruppen internationaler und nationaler Künstler_innen ist das Museum eine der wichtigsten Institutionen zeitgenössischer Kunst. Seit seiner Entstehung ist es eng mit dem Engagement von Bürger_innen und Frankfurter Unternehmen verknüpft, wodurch die Sammlung beständig erweitert werden kann.

 

Downloads

Article Info

Stadtteile: All
Languages offered: 
Back