Dates Date:
On 16.11.2019 at 19:30 o´clock

Theater gegen Rassismus: "BusStop 2"

Eine Kooperationsveranstaltung aus Höchst

Die Kooperation aus Höchst lädt zu einem szenischen Spiel über Rassismus und Vorurteile im Alltag ein.

Nach dem großen Zuspruch des Theaterstückes im Herbst 2017 bringt die Gruppe neue Szenen zu Rassismus, Vorurteilen und dem "alltäglichen Wahnsinn" auf die Bühne. In selbst verfassten Szenen werden Vorurteile und Fremdenfeindlichkeit thematisiert. Dies zeigt sich an einer Bus-Haltestelle in scheinbar ganz alltäglichen Begegnungen. Die Mitwirkenden haben Migrationshintergrund oder sind "alteingesessene" Frankfurter von jung bis alt.

"BusStop2" hat am 26. Oktober 2019 Premiere. Weitere Aufführungen finden am 27. Oktober sowie am 10. November statt. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, daher wird eine Anmeldung empfohlen.

Im Rahmen der Interkulturellen Wochen wird das Theaterstück zudem am 16. November aufgeführt. 

___________________________________________________________________
 
Datum, Uhrzeit: 16.11.2019, 19:30 bis 22 Uhr
Veranstaltungsort:
KulturKeller Höchst
Bolongarostr. 186
65929 Frankfurt-Höchst
Kosten: keine, Spenden sind willkommen
Barrierefrei: nein
Voranmeldung: ja, bis zum 12.11.2019 unter:
Klaus Baumgarten
Klaus.Baumgarten@cafe-mouseclick.de
(069) 312418
Infos und Kontakt:
Begegnungs- und Servicezentrum Höchst und Café Mouseclick
Bolongarostraße 137
65929 Frankfurt-Höchst
Weitere Informationen unter:
Kooperationspartner: 
- PakBann e.V. „Deutsch-Pakistanische Begegnungen“
- Bunter Tisch - Höchst Miteinander 
- Begegnungs- und Servicezentrum Höchst des Frankfurter Verbandes

Downloads

Address

KulturKeller

Bolongarostraße 186
65929 Frankfurt-Höchst

E-Mail: gk@pst4u.com
Phone:: 069 316651
Web: http://kulturkeller-höchst.info/

Article Info

Stadteile: 
Languages offered: 
Back