Dates Date:
On 11.09.2019 at 19:30 o´clock

Veranstaltungsreihe "Arisierung" in Frankfurt am Main

"Täter, Profiteure und Erben"

Das Haus am Dom widmet sich in einer neuen Veranstaltungsreihe dem Thema "Arisierung" in Frankfurt am Main. Dazu finden an drei Terminen (11. September, 21. Oktober und 23. November) zwei Vorträge und ein Workshop statt. Veranstaltungsort ist jeweils das Haus am Dom, Domplatz 3, 60311 Frankfurt. Alle Veranstaltungen sind kostenlos, eine Anmeldung jedoch erforderlich.

Die Veranstaltungsreihe wird sich in zwei Vorträgen zum einen mit der Wegnahme des privaten Immobilienbesites und zum anderen mit der Enteignung und Vernichtung jüdischer Unternehmen und dem Verhalten der heutigen Inhaber beschäftigen. Ein anschließender Workshop beschäftigt sich mit der Quellenlage und erläutert die Vorgehensweise für eigene Recherchen zu diesem Themenkomplex.

Teil 1: Die „Arisierung“ jüdischer Immobilien in Frankfurt am Main
Mi 11. September 2019, 19:30 Uhr. Referent:
Dieter Wesp.

Teil 2: Die Erben der „Arisierung“
Mi 21. Oktober 2019, 19:30 Uhr. Referent:
Armin H. Flesch.

Workshop: Forschungen zur „Arisierung“: Quellen und Methoden
Sa 23. November 2019, 10:00 -16:00 Uhr. Referenten:
Armin H. Flesch, Dieter Wesp.

Interessierte können sich unter der E-Mail Adresse hausamdom@bistumlimburg.de für die Veranstaltungen anmelden. Weitere Informationen finden Sie zudem auf der Website des "Haus am Dom". 

 

Address

Haus am Dom

Domplatz 3
60311 Frankfurt am Main

E-Mail: hausamdom@bistum-limburg.de
Phone:: 069-80087180
Web: http://www.hausamdom-frankfurt.de

»Show further details

Contact

Haus am Dom

Article Info

Stadtteile: All
Back