Available services

Neue Stipendien für Jugendliche mit Migrationserfahrung

Bis 16. März 2020 bei START-Stiftung bewerben

Die START-Stiftung vergibt für das nächste Schuljahr Stipendien an Schüler_innen mit Migrationserfahrung. Das Stipendium wird von einem dreijährigen Bildungs- und Engagementprogramm begleitet. Die Bewerbungsfrist endet am 16. März 2020.

Das Stipendium der START-Stiftung fördert Jugendliche mit Migrationserfahrung im Rahmen eines dreijährigen Bildungs- und Engagementprogramms zur Unterstützung der persönlichen Entwicklung und gesellschaftlichen Mitgestaltung. 

Was bietet das Stipendium?

  • Individuelle Betreuung
  • Finanzielle Unterstützung von 1.000 Euro pro Jahr für Bildungsausgaben
  • Unterstützung durch das START-Netzwerk aus über 3.000 Jugendlichen und Erwachsenen
  • Teilnahme an Veranstaltungen zu gesellschaftlichen Themen und Workshops zur Persönlichkeitsentwicklung

Wer kann sich bewerben?

Bewerben können sich alle Schüler_innen, die

  • unsere demokratische Gesellschaft aktiv mitgestalten wollen,
  • selbst - oder deren Vater oder Mutter - nach Deutschland zugewandert sind,
  • mindestens 14 Jahre alt sind,
  • mindestens noch drei Jahre in einem deutschen Bundesland auf eine allgemein- oder berufsbildende Schule gehen,
  • im Schuljahr 2020/2021 mind. die 9. Klasse besuchen,
  • Deutsch auf dem Niveau GER-B1 oder höher beherrschen,
  • bereit für ein intensives dreijähriges Bildungs- und Engagementprogramm sind.

Weitere Informationen finden Sie unter www.start-stiftung.de. Für Rückfragen kontaktieren Sie die START-Stiftung telefonisch unter 069-300 388 488 (Mo.- Fr., 10:00 – 16:00h) oder per E-Mail an stipendium@start-stiftung.de.

Downloads

Address


Friedrichstr. 34
60323 Frankfurt am Main

E-Mail: info@start-stiftung.de
Phone:: +49 (69) 300 388 - 400
Web: www.start-stiftung.de

Article Info

Stadtteile: All
Languages offered: 
Back