LUCAS Filmfestival sucht junge Filmfans für Jury

Mitmischen statt einfach nur zuschauen: Bewerbungsaufruf an alle 10- bis 18-Jährigen
LUCAS Filmfestival (© DFF)

LUCAS Filmfestival (© DFF)

Für seine 43. Ausgabe ruft das LUCAS Filmfestival junge Filmfans dazu auf, sich in seiner Jury zu engagieren. Bis zum 19. März 2020 können sich 10- bis 18-Jährige um die Teilnahme bewerben. Das alljährliche Festival präsentiert vom 24. September bis 1. Oktober 2020 internationales Filmschaffen für ein junges Publikum im Deutschen Filminstitut & Filmmuseum am Schaumankai in Frankfurt.

Kinder und Jugendliche, die während der Festivalwoche in die Altersgruppe fallen, können sich für die "Jury 8+" (10 bis 12/13 Jahre) oder "Jury 13+" (13 bis 18 Jahre) bewerben. Bewerber_innen für die "Jury 13+" sollten auch Englisch sprechen können. Die Kinder und Jugendlichen entscheiden zusammen mit Branchenprofis, welche Filme aus dem Programm als Preisträger der LUCAS-Wettbewerbe prämiert werden.

Bewerbungsbogen mit kleiner Filmkritik einsenden

Um sich zu bewerben, laden die jungen Filmfans den Jurybewerbungsbogen auf der Internetseite des LUCAS Filmfestivals herunter und füllen ihn vollständig aus. Zusammen mit einer kurzen Kritik zu einem selbstgewählten Film senden die Bewerber_innen den Bogen bis zum 19. März mit dem Betreff "Jurybewerbung" per E-Mail an lucas-info@dff.film oder per Post an:

DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum 
LUCAS – Internationales Festival für junge Filmfans 
Stichwort: Jurybewerbung 
Schaumainkai 41 
60596 Frankfurt am Main

Andere Informieren, Infos weiterleiten, auf Facebook teilen 

Der Bewerbungsbogen mit allen Infos kann auf dieser Seite heruntergeladen und an Institutionen mit Kontakten zu Kindern und Jugendlichen weitergegeben werden. Wer die Aktion unterstützen möchte, kann zudem den Bewerbungsaufruf auf der Facebookseite des Filmfestes teilen.

Mitmischen statt einfach nur zuschauen 

Das LUCAS Filmfestival schreibt Mitmachen groß: Kinder und Jugendliche diskutieren als Jurymitglieder nicht nur Filmbeiträge, sondern können auch als Reporter_innen aus dem Festivalgeschehen berichten oder als Filmpat_innen vor der Leinwand die Moderation für die nächste Filmaufführung übernehmen. In "Leinwandgespräch"-Workshops lauschen die jungen Filmfans den Infos erfahrerener Regisseur_innen und erhalten so tiefe Einblicke hinter die Kulissen des Filmschaffens.

Weitere Informationen zu den "Mitmischen"-Angeboten enthält die Übersichtsseite der Festivalwoche. Infos zu den Angeboten und zur Anmeldung erteilt Wilke Bitter unter Tel.: (069) 961 220 672

Programm für unterschiedliche Altersgruppen

Das älteste Filmfestival für Kinder und Jugendliche Deutschlands lädt zum 43. Mal zu internationalem Film für junges Publikum in Frankfurt, Offenbach und Wiesbaden ein. LUCAS präsentiert eine Auswahl herausragender Spiel-, Dokumentar-, Animations- und Experimentalfilme aus aller Welt.

Das Programm ist für unterschiedliche Altersgruppen konzipiert: ab 4, ab 8, ab 13 und ab 16 Jahren. Im Zentrum stehen die Begegnungen der jungen Filmfans mit internationalen Filmschaffenden und die zahlreichen Möglichkeiten zum Mitmischen als Markenzeichen des Festivals. Den Gewinnerfilmen in den Alterssektionen 8+, 13+ und 16+ winken jedes Jahr Geldpreise.