Dates Date:
On 29.04.2020 at 09:45 o´clock

Fachtag: Das Fachkräfteeinwanderungsgesetz

Neue Dynamik im Integrationsprozess von Fachkräften?

Die Veranstaltung nimmt den gesamten Integrationsprozess in den Blick: Anwerbung und Einwanderung, berufliche Anerkennung und Spracherwerb sowie betriebliches Integrationsmanagement. Welche Strategien sind für die betriebliche Praxis in Hessen denkbar? Ein Fachvortrag skizziert Herausforderung und Chancen des Gesetzes.

Eine Vertiefung der Themen in mehreren Foren hat zum Ziel, auf Grundlage der vorhandenen Strukturen und Unterstützungsangebote Knackpunkte und Lösungsansätze für die operative Arbeit zu benennen.

Das IQ Netzwerk und das AmkA laden anlässlich des Inkrafttretens des FKEG am 1. März zu zwei Fachtagen ein. Der erste Fachtag findet am 2. April statt. Die Termine ergänzen sich, können jedoch auch einzeln besucht werden.

Das komplette Programm online, zum Download und als Heft

Diese Veranstaltung ist Teil des aktuellen Programms des stadtRAUMfrankfurt. Das komplette Programm können Sie hier online erkunden oder weiter unten als PDF herunterladen. Das gedruckte Heft können Sie zu den Öffnungszeiten der Vermittlungsstelle AmkA.Info im stadtRAUMfrankfurt persönlich abholen.

___________________________________________________________________

Datum, Uhrzeit: 29.04.2020, von 9.45 bis 16.30 Uhr
Veranstalter: IQ Landesnetzwerk Hessen in Kooperation mit dem AmkA. Koordiniert wird das Landesnetzwerk von der INBAS GmbH
Anmeldung: ja, bitte anmelden auf der Website des IQ Landesnetzwerks Hessen.
Referent_innen: Dr. Holger Kolb, Stellvertretender Geschäftsführer des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR)
Moderation: Constanze Brucker, Juliane Firlus (INBAS)
Ort:
stadtRAUMfrankfurt
Mainzer Landstraße 293
60326 Frankfurt am Main
Stockwerk, Raum: Erdgeschoss
Barrierefrei: ja

Downloads

Address

Amt für multikulturelle Angelegenheiten im stadtRAUMfrankfurt

Mainzer Landstraße 293
60326 Frankfurt am Main

E-Mail: amka.info@stadt-frankfurt.de
Phone:: (069) 212 41515

»Show further details

Article Info

Stadteile: 
Languages offered: 
Back