Datenschutzeinstellungen Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Webseite und Ihre Erfahrung zu verbessern. Individuelle Datenschutzeinstellungen Datenschutzerklärung Impressum

Antidiskriminierung

Veranstaltung

Tag gegen antimuslimischen Rassismus: Community-Space für Betroffene

Auch in Frankfurt erleben viele Menschen antimuslimischem Rassismus. Das Amt für multikulturelle Angelegenheiten lädt am 1. Juli zu einem "Community Space". An diesem vertrauensvollen Ort können sich Betroffene austauschen und gemeinsam Lösungen entwickeln, um Anfeindungen entgegenzuwirken. Ein Community Space ist so ausgerichtet, dass sich die Teilnehmenden akzeptiert, verstanden und gestärkt fühlen.

Veranstaltung

30 Sportarten in 30 Minuten kennenlernen!

Du bist noch nie auf dem Main in einem Regattaboot gerudert? Du hast noch nie Boxen ausprobiert? Du wolltest schon immer mal auf einem Trampolin springen? Kein Problem, das alles und noch viel mehr, ist beim zweiten Sportschnupper- und Infotag von Hessens größtem LGBTIQ*-Sportverein möglich.

Veranstaltung

Antimuslimischer Rassismus und Antisemitismus in der Schule & der Nahostkonflikt im Unterricht

Die Online-Fortbildung aus der Reihe "Frankfurter Gespräche zur Radikalisierungsprävention" richtet sich an pädagogische Fachkräfte, sozial Arbeitende und alle, die sich mit Extremismusprävention befassen oder sich für das Thema interessieren. 

Veranstaltung

Lesung & Austausch: "Empowerment als Erziehungsaufgabe"

Bei der Lesung aus ihrem Buch "Empowerment als Erziehungsaufgabe" mit der Autorin und Diversity-Trainerin Dr. Nkechi Madubuko erfahren Sie, wie Rassismuserfahrungen Kinder prägen können und was wichtig im Umgang mit Rassismuserfahrungen für Kinder ist.

Veranstaltung

Workshop: Kulturelle Bildung für jede*n! Sind denn alle gemeint?

In der Kulturellen Bildung wollen wir diverse Menschen erreichen. Ein wichtiges Ziel ist, dass wirklich alle gemeint sind. Aber was bedeutet das für die Praxis im Projektalltag? Wie können Barrieren in Projekten sichtbar werden? Welche Methoden gibt es? Wie schaffen wir eine gute und sichere Atmosphäre während des Projekts?

Veranstaltung

Rundgang durch das Regenbogenviertel 

Christian Setzepfandt ist nicht nur Stadtrat im Frankfurter Magistrat, nicht nur langjähriger Aktivist für die Rechte von Lesben und Schwulen, sondern auch ein begnadeter Stadtführer, dessen Führungen immer wieder überraschen. Hier führt er, beginnend am Frankfurter Engel, zu den queeren Orten unserer Stadt.

Veranstaltung

Queer im Kiez - Sicher und lebenswert?

Weltweit ist das Klima für LSBTIQA+ rauher geworden, die Hassgewalt gegen queere Menschen hat deutlich zugenommen. Frankfurt ist da keine Ausnahme. Die Prävention darf sich dabei nicht auf das Regenbogenviertel begrenzen, sondern ist auch dort notwendig, wo queere Menschen leben oder arbeiten - oder auf den Wegen nach Hause, zur Arbeit usw. In einer kleinen Runde wollen wir über die Situation im Ostend reden und gemeinsam überlegen, wie wir den Stadtteil für queere Menschen sicherer und lebenswerter machen können.

Veranstaltung

Stolperstein-Spaziergang

Gemeinsamer Stolperstein-Spaziergang mit dem A Chapella-Chor "Mainsirenen".

Veranstaltung

Schutz, Akzeptanz und Vielfalt - 2. Sitzung zum Frankfurter Aktionsplan

Bei der zweiten Sitzung des Frankfurter Aktionsplans "Schutz, Akzeptanz und Vielfalt“ wird es um die nächsten Schritte gehen, Frankfurt zu einem diverseren und sichereren Ort zu machen.