Datenschutzeinstellungen Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Webseite und Ihre Erfahrung zu verbessern. Individuelle Datenschutzeinstellungen Datenschutzerklärung Impressum

Kinder & Jugendliche

Beitrag

Places to see

Places to see, ein Kooperationsprojekt von 22 Frankfurter Museen, Palmengarten und Zoo, bietet gemeinnützig arbeitenden Organisationen ein vielseitiges Bildungs- und Vermittlungsprogramm – und das kostenfrei.

Beitrag

Kostenfreie Kurse für geflüchtete Kinder aus der Ukraine / безкоштовні курси для дітей з України

BiKuZ пропонує безкоштовні курси для дітей, які втекли з України. Заняття проводяться по вівторках, четвергах і неділях і проводяться на добровільних засадах професіоналами в галузі освіти. Діти можуть творчо проявити себе і познайомитися з іншими дітьми.

Beitrag

Freier Eintritt für Ukraine-Geflüchtete in Frankfurter Museen & Zoo

Die städtischen Museen, das Städel Museum, die Liebighaus Skulpturensammlung, die Schirn Kunsthalle Frankfurt und der Zoo öffnen ihre Türen ab sofort kostenfrei für geflüchtete Menschen aus der Ukraine. Der Einlass soll unbürokratisch erfolgen.

Beitrag

Willst du Katalanisch lernen und dabei Barcelona virtuell besichtigen?

Ich biete eine Einführung in die katalanische Sprache und Kultur an. Dabei verbinden wir das Erlernen der Sprache mit einer virtuellen Reise durch Katalonien. Der Kurs ist individuell und umsonst. Er findet online statt.

Schreib mich gerne unter montse.vidal.nogueroles@gmail.com an! Ich bin geübte Dozentin für Philosophie und Katalanisch und habe viel Erfahrung mit Studenten.

Beitrag

Von Vätern* für Väter*!

Wir berichten regelmäßig von unseren Erfahrungen und Gedanken zu  unterschiedlichen Themen, die Väter*/ Männer* bewegen. Ob Interessantes, Unterhaltsames, (Un-)Wichtiges, Infos und mehr - es lohnt sich reinzuhören!
 

Go, but go with us! Stay tuned! Enweder per Barcode oben oder auf der Website von Papa[plus].

Beitrag

Malwettbewerb für Menschen von 3 bis 21 Jahren im Black History Month

Im Rahmen des Black History Month 2022 in Frankfurt findet erstmalig vom 01.02. bis zum 28.02.2022 ein Mal- und Zeichenwettbewerb für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene statt.

Unter dem Motto: "Ich bin schwarz...und noch viel mehr" können Menschen im Alter von 3-21 Jahren, die ihren Wohnsitz im Rhein-Main gebiet haben, ihre selbst angefertigten Bilder postalisch an die Initiative Schwarzer Menschen in Deutschland (ISD Frankfurt) senden. Die Gewinner:innen werden ausgelost.

Beitrag

Stipendien für Jugendliche mit Einwanderungsgeschichte

Die START-Stiftung vergibt Stipendien an Jugendliche mit Einwanderungsgeschichte. Bewerbungen können online vom 01. Februar bis 06. März 2022 eingereicht werden.

START ist ein bundesweites Förderprogramm für Schüler:innen in Deutschland. Als außerschulisches Bildungs- und Engagementprogramm begleitet START Jugendliche mit eigener oder familiärer Einwanderungsgeschichte drei Jahre lang neben der Schule. Hierbei bieten das Programm individuelle Betreuung und finanzielle Unterstützung. Die Schulform oder der angestrebte Abschluss spielen keine Rolle.  

Beitrag

Frankfurter Ferienkarussell 2022

Das Ferienkarussell der Stadt Frankfurt ist ein Bildungs- und Freizeitprogramm. In den hessischen Ferien können Frankfurter Kinder, Jugendliche und ihre Familien an der Gemeinschaft teilhaben, gemeinsam freie Zeit verbringen und Neues entdecken – ganz gleich, ob mit oder ohne Handicap.

Beitrag

Junge Filmfans für die Lucas-Jurys 2022 gesucht

Vom 6. bis 13. Oktober 2022 präsentiert das LUCAS-Filmfestival  internationale Filme für ein junges Publikum und sucht dafür Kinder und Jugendliche, die zusammen mit Branchenprofis entscheiden, welche Filme aus dem Programm die begehrten Preise im LUCAS-Wettbewerb gewinnen.

Beitrag

Storytelling-Wettbewerb: Das Private ist poetisch

Die Bildungsstätte Anne Frank veranstaltet einen Storytelling-Wettbewerb für Jugendliche und junge Menschen bis 29 Jahren unter dem Motto: "Das Private ist poetisch".

Welche Ereignisse politisieren dich? Wie beeinflusst Politik deinen Alltag? Wofür gehst du auf die Straße? Antworten auf solche und ähnliche Fragen kannst du in Tagebucheinträgen, Gedichten, Kurzgeschichten, Mini-Podcasts oder Sprachnachrichten verpacken und einreichen.