Datenschutzeinstellungen Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Webseite und Ihre Erfahrung zu verbessern. Individuelle Datenschutzeinstellungen Datenschutzerklärung Impressum

Veranstaltungen

Workshops, Ausstellungen, Theater, Konzerte – hier erfahren Sie, was rund um Diversität, Antidiskriminierung und gesellschaftlichem Zusammenhalt in Frankfurt los ist.

Auf der linken Seite können Sie wählen, ob Sie Veranstaltungen im stadtRAUMfrankfurt oder stadtweit besuchen möchten.

Wenn Sie selbst etwas planen, können Sie sie als registriertes Mitglied Ihre Veranstaltung posten.

"Beratung vor Ort": Schutzmann vor Ort für Gallus & Gutleutviertel beantwortet Fragen zu Sicherheit

Er kennt die beiden Stadtteile besonders gut: Der Schutzmann vor Ort für Gallus und Gutleut, Polizeioberkommissar Patrick Müller. Er ist direkter Ansprechpartner für alle Menschen aus den Vierteln. In seiner Sprechstunde beantwortet er Ihre Fragen rund um das Thema Sicherheit.

05
Jun
Mittwoch 11:00 - 13:00 Uhr
stadtRAUMfrankfurt
Mainzer Landstraße 293
60326 Frankfurt am Main

"Beratung vor Ort": Beratung zu Selbständigkeit

Verwirkliche deine unternehmerischen Träume – ob Neugründung oder nebenberufliche Selbständigkeit. Unsere maßgeschneiderten Angebote begleiten dich bei der Entwicklung deiner Idee, eröffnen neue Wege für zusätzliche Einkommensmöglichkeiten und bieten Zugang zu Netzwerken.

05
Jun
Mittwoch 15:00 - 17:00 Uhr
stadtRAUMfrankfurt (Erdgeschoss)
Mainzer Landstraße 293
60326 Frankfurt am Main

Die Mitte-Studie & rechtsextreme Einstellungen in Deutschland

Die "Mitte-Studie" der Friedrich-Ebert-Stiftung untersucht alle zwei Jahre demokratiegefährdende Einstellungen in Deutschland. ico Mokros von der Universität Bielefeld, Co-Herausgeber und -Autor der Studie, gibt im Rahmen der Veranstaltung einen Einblick in zentrale Ergebnisse.

Cover der "Mitte-Studie" (© Friedrich-Ebert-Stiftung)
05
Jun
Mittwoch 19:00 - 20:30 Uhr
Stadthaus Frankfurt
Markt 1
60311 Frankfurt

Der Nahostkonflikt: Alle wollen Frieden – aber wie? Politische Lösungsansätze in Israel & Palästina

Die Veranstaltung rückt die Frage nach den Chancen der israelisch-palästinensischen Annäherung und den politischen Ansätzen der Konfliktlösung in den Blick. Neben Informationen über die Situation des Konflikts und seiner Geschichte bringen die Podiumsgäste ihre Expertise in der Friedens- und Konfliktforschung, der politischen Bildung sowie palästinensische und israelische Perspektiven auf den Konflikt und die Frage nach Deeskalationschancen ein.

10
Jun
Montag 18:00 - 19:30 Uhr
VHS Frankfurt
Sonnemannstraße 13
60314 Frankfurt